Fachbuch zur

Kohlensäure im Wasser

In diesem Buch werden die Grundlagen des Kohlensäure-Systems im Wasser dargestellt. Angefangen mit der Löslichkeit von Kohlendioxid, über die Gleichgewichtssysteme der Kohlensäureformen bis hin zum Verhalten gegenüber Kalk. Ein Schema des Kohlensäure-Systems erleichtert das Verständnis der chemischen Vorgänge. Das Vorkommen im natürlichen Wasserkreislauf sowie in Rohwässern zur Trinkwasseraufbereitung wird ausführlich dargestellt. Die Bewertungsgrößen für das Kohlensäure-System sind notwendig, um Grenzwerte und Aufbereitungsziele zu benennen und zu verstehen. Kenntnisse über Komplexbildungsreaktionen sind Voraussetzung, wenn genaue Berechnungen durchgeführt werden sollen. Auch die Entsäuerungs- Mechanismen bei der Wasseraufbereitung und die resultierenden pH-Werte werden ausführlich besprochen.
Zum Autor Prof. Dr.-Ing. Christian Becke, Diplom-Limnologe (Universität Freiburg), Promotion in Wasserchemie als Mitarbeiter der Bodensee-Wasserversorgung an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe. Tätigkeiten bei verschiedenen Wasserversorgungsunternehmen. Über 25 Jahre Lehre und Forschung an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Energie-Gebäude-Umwelt in den Fachgebieten Wasserchemie und Wasseraufbereitungstechnik.
Bestellen direkt beim Verlag oder bei oder bei
ISBN: 978-3-7345-6745-2
Muster-Berechnungen, die mit Taschenrechner ausgeführt werden können, ergänzen die theoretischen Betrachtungen. Die benötigten Konstanten sind in Tabellen angefügt. Chemische Grundlagen sind abschließend in Kurzform dargestellt.

Fachbuch zur

Kohlensäure im Wasser

In diesem Buch werden die Grundlagen des Kohlensäure-Systems im Wasser dargestellt. Angefangen mit der Löslichkeit von Kohlendioxid, über die Gleichgewichtssysteme der Kohlensäureformen bis hin zum Verhalten gegenüber Kalk. Ein Schema des Kohlensäure- Systems erleichtert das Verständnis der chemischen Vorgänge. Das Vorkommen im natürlichen Wasserkreislauf sowie in Rohwässern zur Trinkwasseraufbereitung wird ausführlich dargestellt. Die Bewertungsgrößen für das Kohlensäure-System sind notwendig, um Grenzwerte und Aufbereitungsziele zu benennen und zu verstehen. Kenntnisse über Komplexbildungsreaktionen sind Voraussetzung, wenn genaue Berechnungen durchgeführt werden sollen. Auch die Entsäuerungs-Mechanismen bei der Wasseraufbereitung und die resultierenden pH- Werte werden ausführlich besprochen.
Zum Autor Prof. Dr.-Ing. Christian Becke, Diplom-Limnologe (Universität Freiburg), Promotion in Wasserchemie als Mitarbeiter der Bodensee-Wasserversorgung an der Fakultät für Chemieingenieurwesen der Universität Karlsruhe. Tätigkeiten bei verschiedenen Wasserversorgungsunternehmen. Über 25 Jahre Lehre und Forschung an der Fachhochschule Münster im Fachbereich Energie- Gebäude-Umwelt in den Fachgebieten Wasserchemie und Wasseraufbereitungstechnik.
ISBN: 978-3-7345-6745-2
Muster-Berechnungen, die mit Taschenrechner ausgeführt werden können, ergänzen die theoretischen Betrachtungen. Die benötigten Konstanten sind in Tabellen angefügt. Chemische Grundlagen sind abschließend in Kurzform dargestellt.
Bestellen direkt beim Verlag oder bei oder bei